Zeigt alle 10 Ergebnisse

Handtuchheizkörper elektrisch – Ideal als elektrischer Handtuchtrockner für’s Badezimmer

Sie erhalten hier eine große Auswahl an an rein elektrisch betriebenen Handtuchheizkörpern mit denen Sie eine Menge an Strom sparen können was durch ein energieeffiziente Verarbeitung ermöglicht wird. Genießen Sie und Ihre Familie das gewärmte Handtuch durch eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Passend auf Ihren Geschmack und Ihren Bedürfnissen sind die Elektro Design Badheizkörper in den Farben Weiß, Anthrazit oder Capuccino sowie in verschiedener Leistungsausführung erhältlich. Überzeugen Sie sich selber von der Qualität und der Wohlfühlatmosphäre Ihres elektrischen Handtuchheizkörpers, der innerhalb von 2-3 Werktagen bei Ihnen zu Hause ist.

Angebot!
ab 324,30 

Angebot!
ab 163,60 

Angebot!
ab 324,30 

Angebot!
NEU
ab 275,20 

Angebot!
ab 324,30 

Angebot!
NEU
ab 265,20 

Angebot!
ab 165,40 

Angebot!
ab 395,20 

Angebot!
NEU
ab 265,20 

Angebot!
ab 395,20 


Handtuchheizkörper elektrisch - Nützliches Wissen zum Kauf

 

Wie werden elektrische Handtuchheizkörper betrieben?

Unsere elektrische Badheizkörper werden rein elektrisch betrieben, Sie sparen also sowohl eine Menge an Wartungskosten als auch an Schornsteinfegerkosten. Zur Installation ist lediglich eine handelsübliche Steckdose notwendig.
 

Wie installiere ich den Elektro Handtuchheizkörper ?

Bei der Produktion unserer Elektroheizungen haben wir auf eine einfach handzuhabende Installation gesetzt. Dank steckerfertiger Lieferung ist keine umständliche Installation oder Verrohrung notwendig. Unterstützt werden Sie dabei durch eine kinderleichte Installations- & Montageanleitung und stehen Ihnen bei Fragen rund um das Thema selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Wann sind elektrische Handtuchheizkörper sinnvoll?

Elektro Badheizkörper eignen sich hervorragend für Räume, in denen ein Wasseranschluss nicht möglich wäre, oder aber auch für Räume, die nur selten geheizt werden müssen.

Im Alltagsbereich sind sie die richtige Wahl für umweltbewusste Sparfüchse oder geräuschempfindliche Menschen, da sie sehr energieeffizient und leise sind. Glykolflüssigkeit hemmt dabei die Kalkablagerungen und Rostbildung.

Sollen zum Beispiel kleine Räume zeitlich begrenzt erwärmt werden, kann sich ein Blick auf das Heizen mit Strom durchaus lohnen.

Elektroheizungen verursachen hohe Strom- und damit Heizkosten. Als Ersatz für andere Heizungsarten sind sie in einem normalen Wohnhaus deshalb nicht zu empfehlen. Dennoch gibt es Fälle, wo sich der Einsatz eines elektrischen Heizgeräts lohnt. Das ist immer dann der Fall, wenn ein Raum nicht besonders groß ist und nur selten genutzt wird, wie eine Gartenlaube oder eine Werkstatt.

Elektroheizungen sind nur dann zu empfehlen, wenn kleine, selten genutzte Räume, wie Gartenlauben oder Partyräume, geheizt werden sollen. Auch als Zusatzheizung fürs Bad oder als Übergangsheizung bei Defekten der Heizungsanlage können elektrische Heizungen gute Dienste leisten.


 

Für folgende Einsatzbereiche kann sich ein Elektro Badheizkörper auszahlen:

  • Gartenlaube
  • Wochenendhäuschen
  • Wintergarten
  • Werkstatt oder Garage
  • Gästezimmer im ausgebauten Dachboden
  • Partykeller oder Hobbyraum im Keller
  • Zusatzheizung im Bad
  • Übergangsheizung bei defekter Heizungsanlage

 

Vorteile einer Elektroheizung:

  • sehr günstig in der Anschaffung
  • flexible Montagemöglichkeit da nur Stecker notwendig
  • keine Wartungskosten
  • keine Schornsteinfegerkosten
  • keine Verrohrung notwendig
  • kein Abgassystem erforderlich
  • geringer Platzbedarf
  • keine Brennstoffvorratshaltung nötig
  • ideal für kleine, selten genutzte Räume
  • ideal als Zusatz- oder Übergangsheizung
  • Infrarotheizungen gut als Ersatz für alte Nachtspeicheröfen

 

Nachteile einer Elektroheizung:

  • höhere Heizkosten
  • meistens schlechte Energieeffizienz
  • Direktheizungen sehr heiß
  • kein Ersatz für Zentralheizung